Hier finden sie eine Übersicht über alle aktuellen Veranstaltungen sowie eine kurze Übersicht über alle wichtigen Termine!

Adventkonzert 2018


Die Erzählung - „In Christkindl entgegen“ – sowie Gedichte von Martha Wölger las Christine Brandstätter bei unserem Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Marein am 15.12.2018.
Mit schlichten und sehr bewegenden Worten hat Martha Wölger ihre Kindheit im Freingraben beschrieben.
Ein besonderes Ereignis war ihr Gang durch Schnee und Wind mit ihrer Mutter zur Rorate in Mariazell. Unsere Volkslieder passend zur Erzählung, die Sonntagsmusi mit instrumentalen Stücken und der richtig winterliche Abend mit frischem Schnee und Kälte trugen zur Einstimmung auf Weihnachten bei.
Für unsere große Zuhörerschar gab es nach dem Konzert vor der Kirche noch Glühwein und Kekse.

Ein weiteres Mal durften wir dieses adventliche Programm am 22.12.2018 im Rahmen der Jagaweihnacht im Dormitorium des Stiftes Lilienfeld, diesmal instrumental begleitet vom Klarinettenquartett aus St. Barbara, einem großen Publikum vortragen.

„Geburtstagsfeier der Sommerkinder“


Wir gratulierten bei einem gemütlichen Beisammensein und guter Jause allen unseren Sommer-Geburtstagskindern und wünschen allen viel Gesundheit und Freude beim Singen.
Besonders gratulieren wir unserer Milli zu Ihrem 80. Geburtstag, den sie bereits Anfang Juli feiern durfte.
Wir wünschen dir vor allem Gesundheit, Freude und Zufriedenheit und dass du noch viele Jahre zu uns singen kommst.
Text & Fotos: Elfi Wöls

Chorreise nach Lettland - 29. Juli bis 5. August 2018


Die ersten beiden Tage waren der Besichtigung von Riga, der Hauptstadt des Landes gewidmet. Riga ist eine durchaus lebendige und moderne Stadt. Besonders begeistert haben uns die fantastischen Jugendstilhäuser des 19. und 20. Jahrhunderts in der Neustadt, sowie auch die historischen Bauten der Altstadt, wie das Schwarzhäupterhaus. . In zwei urigen Lokalen konnten wir auch lettische Spezialitäten und vor allem das unvergleichlich köstliche lettische Bier kennenlernen.
Von Riga ging es mit dem Bus in Richtung Westen nach Kurland (Kurzeme) mit der kleinen Stadt Kuldiga. Kurzeme wird geprägt von einer sehr lieblichen Landschaft mit relativ dünner Besiedlung und vielen offenen Weidefläch Kuldiga zeigte sich uns als eine sympathische Kleinstadt mit vielen hübschen Holzhäusern, einigen Backsteinbauten, Kirchen, einladenden Lokalen in der Fußgängerzone und einem landschaftlichen Juwel, dem breitesten Wasserfall Europas am Fluss Venta. Interessante Stadtführungen hatten wir in den Hafenstädten Liepaja und Ventspils. Einen kulturellen Höhepunkt der Reise stellte die Besichtigung des Barockschlosses Rundale dar. Ein unvergessliches Erlebnis war ein Nachmittag am Strand von Jurkalne, wo wir uns angesichts der großen Hitze, die uns die ganze Woche begleitete, mit großer Freude in die Fluten der Ostsee stürzten.
Wir besuchten die Brauerei in Uzavas bei Ventspils, wo wir eine interessante Führung mit anschließender Verkostung hatten. Was wäre jedoch eine Chorreise ohne die entsprechenden gesanglichen Ereignisse und so durften wir als weitere Höhepunkte zwei Konzerte geben, eines in der Lutherkirche in Liepaja und eines in der St. Anna Kirche in Kuldiga. Berührend war unser Auftritt in Kuldiga, wo Familienmitglieder unserer Chorleiterin Zane unter den Zuhörern waren. Beim lettischen Abschlusslied erhoben sich alle Zuhörer von den Bänken. Dieses schöne Konzert in Kuldiga war der krönende Abschluss einer unvergesslichen Chorreise.
Text: Margit Mayerhofer

Sommerkonzert „Riga dimd“


Am 30. Jui 2018 veranstalteten wir unser traditionelles Sommerkonzert, diesmal mit dem Titel "Riga dimd". Musikalisch umrahmt wurde das Konzert von der "Sonntagsmusi" unter der Leitung von Mag. DDr. Rudolf Gstättner.

An diesem Abend wurde nicht nur geistliches Liedgut aus unserer Heimat, Kunstlieder aus Deutschland sowie Volkslieder aus Kärnten und der Steiermark dargeboten, sondern auch Lieder aus Lettland, der Heimat unserer Chorleiterin Zane Klavina. Das Einstudieren der lettischen Lieder gestaltete sich weniger schwierig als erwartet und machte großen Spaß. Diese Stimmung konnte auch am Konzertabend den zahlreichen Gästen vermittelt werden. Der Abend wurde mit Bier aus Lettland und lettischen Gebäckspezialitäten komplettiert. Danke für den wunderschönen Konzertabend!"

Text: Dagmar Erber
Fotos: Gustav Preinsperger

 

Wir gratulieren den April-Geburtstagskindern sehr herzlich!


Herzliche Glückwünsche vor allem den beiden Sägerinnen Dagmar Erber und Annemarie Fohsl zu ihren besonderen Jubiläen!

Mit einem Glas Wein und gemütlichem Beisammensein, ließen wir die Jubilare im Sängerheim hochleben.

Text & Foto: Elfi Wöls